Loading...
Über mich 2018-07-18T09:48:55+00:00

Herzlich Willkommen liebe Besucher. Schön, dass ihr zu mir gefunden habt. Ich bin Alexandra Fuchs. Vor knapp 25 Jahren wurde ich im Süden Deutschlands geboren und seit dem – na ja nicht ganz, aber fast – stecke ich meine Nase nicht nur in Bücher, sondern schreibe auch leideschaftlich gerne. Wirklich zum Schreiben kam ich aber erst durch einen Lehrer, der mich bat seiner AG Kreatives Schreiben beizutreten. Woche für Woche lernten wir Techniken, die unsere Beschreibungen, unsere Protagonisten und die Art, wie wir erzählten, formten. Ich genoss jede Stunde und bin nie wieder vom Geschichten erzählen losgekommen.

Ich und das Schreiben

2015 wurde mein erstes Buch bei Carlsen Impress veröffentlicht. Häkelenten tanzen nicht ist etwas ganz besonderes für mich. Nicht nur, weil es die erste Geschichte ist, die ihren Weg zu den Lesern gefunden hat, sondern auch, weil ich das Buch zusammen mit Jennifer Wolf geschrieben habe. Den Chat Roman zu schreiben machte wahnsinnig viel Spaß und ich vermisse es einen Co-Autor zu haben. Kurz darauf folgte Lügen haben blaue Augen. Die Idee für die Novelle war schnell gefunden, jedoch machte ich es meiner Lektorin nicht einfach und schrieb das Ende drei Mal um.
Straßensymphonie entstand aus einer Kurzgeschichte heraus. Leider – oder zum Glück – kann ich mich nicht kurzfassen und die Geschichte sprengte schnell den Rahmen, deswegen entschied ich weiter zu schreiben und weiter und weiter. Bis der Roman zuende war. Ich hatte unendliches Glück und fand ein tolles Zuhause im Drachenmond Verlag. Bald folgte Sturmmelodie. Der zweite Band der Reihe kann unabhänig gelsen werden, da ich die Protagonistin gewechselt habe. In Lizzys Welt einzutauchen war nicht nur spannend, sondern auch gefährlich, denn sie ist kein einfacher Charakter.
Bald folgt eine neue Dilogie, über die ich allerdings noch nichts verraten darf. Stay tuned :).

Veröffentlichungen

  • Häkelenten tanzen nicht – Ein Chat-Roman (VÖ Januar 2015 – Impress)
  • Lügen haben blaue Augen – Novelle (VÖ März 2015 – Bittersweet)
  • Straßensymphonie (VÖ August 2016 – Drachenmond)
  • Straßenkötersymphonie – Kurzgeschichte in der Anthologie „Wenn Drachen fliegen“ (VÖ März 2017 – Drachenmond)
  • Sturmmelodie (VÖ September 2017 – Drachenmond)
  • Rot wie Schnee – Kurzgeschichte in der Anthologie „In Hexenwäldern und Feentürmen“ – (VÖ Oktober 2017 – Drachenmond)

Natürlich darf auch ein bissche Dogcontent nicht fehlen, immerhin ist das eine Autorenseite :D.
Cookie ist erst seit Kurzem bei uns, aber schon jetzt hat er verstanden, wie der Hase läuft. Wortwörtlich, er jagt nämlich gerne. Dabei bevorzugt seinen Schatten. Böser Schatten.